Bürgerverein Bürger gegen Fluglärm e.V. - News / Artikel aus der Zeitung / 171122_Westdeutsche Zeitung: Kritik an Landegebühren

http://buergergegenfluglaerm.de/index.php?p=news&area=1&newsid=992


Sie befinden sich hier:  Startseite / News / Artikel aus der Zeitung
171122_Westdeutsche Zeitung: Kritik an Landegebühren
171122_Westdeutsche Zeitung: Kritik an Landegebühren Nach einem Bericht der Westdeutschen Zeitung werden die Airlines auch im kommenden Jahr für laute und spät landende Flugzeuge nicht stärker zur Kasse gebeten. Im Klartext heißt das: Es rechnet sich immer noch, nach 23:00 bzw. 23:30 Uhr zu landen.
 
 
 
 
 




Westdeutsche Zeitung: Kritik an Landegebühren

Nach einem Bericht der Westdeutschen Zeitung werden die Airlines auch im kommenden Jahr für laute und spät landende Flugzeuge
nicht stärker zur Kasse gebeten. Im Klartext heißt das: Es rechnet sich immer noch, nach 23:00 bzw. 23:30 Uhr zu landen.

Und der Verkehrsminister schaut tatenlos zu.

Mit einem Klick auf das Bild werden Sie zum Artikel weitergeleitet.



Die Veröffentlichung dieses Artikels erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Westdeutschen Zeitung.


DruckenDrucken | 24.11.2017, 10:54:00 | lehe